Zalando und Exasol

Der Schlüssel zur optimalen Warenverfügbarkeit

Der Online-Händler bietet Kunden die Möglichkeit, mehr als 150.000 Produkte von rund 1.500 Marken in 15 europäischen Ländern bequem zu kaufen – ob auf einem PC, Tablet oder Smartphone – überall und jederzeit. Doch mit der Zunahme der Bestellungen und der verschiedenen verfügbaren Modelinien werden immer mehr Daten schneller generiert.

 


Herausforderung

Zalando musste mit seinem extrem schnellen Datenwachstum effektiv umgehen

 

Lösung

Die Analytics-Datenbank von Exasol ist als Analyse-Layer in das Data Warehouse integriert

 

Nutzen

Echtzeit-Informationen zur Produktverfügbarkeit

 

Durch den Einsatz der Loading...Loading...In-Memory Datenbank gewinnt Zalando mehr Flexibilität. Exasol bringt uns eine klare Performance-Steigerung.

Eric von Czapiewski Ehemals Head of Business Intelligence bei Zalando SE
> 0 Mio

Kunden europaweit

0

Produkte im Sortiment

0 TB

Speicher über mehrere Cluster verteilt

0 MIO.

Besuche im Webshop pro Quartal

Zum Hintergrund

Zalando ist der Shooting-Star des E-Commerce. Noch in 2008 war der Verkauf von Schuhen und Mode über das Internet kaum vorstellbar. Zalando hat es geschafft, heute über 14 Millionen Kunden in ganz Europa einen Online-Zugang zu Mode zu bieten.

Doch mehr und mehr Bestellungen pro Tag sowie ein breites Sortiment in verschiedenen Produktkategorien bedeuten gleichermaßen immer mehr Daten in kürzerer Zeit. Um sämtliche Transaktionen mit Kunden, Lieferanten und Logistikdienstleistern reibungslos zu gestalten, benötigt das Unternehmen durchgängige Prozesse und standardisiert konsistente Daten zu Produkten, Beständen, Aufträgen, Kunden und Lieferungen. Als wichtiger Baustein des gesamten Data Warehouse Systems unterstützt die analytische Loading...In-Memory-Datenbank Exasol den Online-Händler effektiv bei Nachbestellprozessen mit dem Ziel, dass Zalandos Kunden von einer optimalen Verfügbarkeit profitieren.

 

  • Industrie Handel und E-Commerce
  • Anwendung BI-Beschleunigung
  • Datenbank Exasol
  • BI Tool MicroStrategy
  • ETL Tool LUA Scripts; Oracle Data Integrator (ODI); Pentaho Data Integration
Case study background details

Sie haben die Wahl

Nutzen Sie unsere Analytics-Datenbank On-Premises, in unserer privaten Cloud, jeder öffentlichen Cloud oder in Hybrid-Lösungen

Die Herausforderung

Daten zuverlässig bewältigen und nutzen

Mit rund 322 Millionen Besuchen der Shop-Seiten allein im dritten Quartal 2014 und einem Sortiment von über 150.000 Produkten weiß der deutsche Schuh- und Mode-Händler Zalando wie fast kein anderes Online-Versandhaus, was hohe Datenmengen bedeuten.

„Die zuverlässige Bewältigung des steigenden Datenauf-kommens innerhalb kurzer Zeit war für uns als schnell wachsendes Unternehmen eine große Herausforderung“, erklärt Eric von Czapiewski, Head of Business Intelligence bei Zalando. Bereits im Jahr 2010 suchte er nach einer skalierbaren analytischen Datenbank, die das erwartete Datenwachstum der nächsten Jahre schnell und zuverlässig bewältigen konnte. Von Czapiewski erinnert sich noch genau daran, als es bei der Bereitstellung von Analysen in den unterschiedlichen Abteilungen Probleme gab.

 

Die Lösung

Exasol als Turbo für umfassende Reportings und Analysen

„Wir waren auf der Suche nach einer Datenbank, die als Analyse Layer langfristig in unser Data Warehouse integriert werden konnte. Neben einem guten Preis-/ Leistungs-verhältnis sollte sie bestenfalls sehr wartungsarm sein“, so Czapiewski. „Mit Exasol haben wir eine optimale Lösung gefunden.“

Das neue System besteht aus mehreren Clustern mit 7 Terrabyte Speicher. Bei der Entscheidung für die Loading...In-Memory-Lösung waren neben der Ausbaufähigkeit des Systems auch der Fit in die Architektur – also auch die mühelose Anbindung an vorhandene Front-Ends – ausschlaggebend. Durch den Einsatz der Loading...Loading...In-Memory Datenbank gewinnt Zalando mehr Flexibilität sagt Czapiewski: „Exasolbringt uns eine klare Performance-Steigerung.“ Das Unternehmen profitiert aber nicht nur von kürzeren Analysezeiten, sondern auch von der Entlastung einzel­ner Fachbereiche wie Einkauf, Controlling oder Logistik.

 

Der Nutzen für Zalando

Effektive Nachbestellprozesse gestalten

Anders als beim stationären Handel besitzt der E-Commerce darüber hinaus keine Ladenöffnungszeiten. Verkaufszahlen und Verfügbarkeiten werden folglich parallel zum Geschäft ausgewertet. Die Verfügbarkeit der angebotenen Produkte muss zu jedem Zeitpunkt in Echtzeit abrufbar sein, damit Artikel, die zur Neige gehen, rechtzeitig nachgeordert werden können. Exasol unterstützt auch hier den Online-Händler, um Nachbestellprozesse so effektiv wie möglich zu gestalten. Des Weiteren unterstützt die Lösung beim Customer Relationship Management: mit Hilfe von Exasol erhalten unsere Kunden ausschließlich individuell gestaltete E-Mail-Angebote mit Artikeln, die sie auch wirklich interessieren. “

 

Die Zukunft

Zalando ist bereit für das Online-Shopping der Zukunft. Sämtliche Transaktion können dank durchgängiger Prozesse effektiv gestaltet werden und mittels Ad-hoc-Analysen kann Zalando darüber hinaus schneller auf das Kundenverhalten reagieren und Sortiment sowie Marketing-Maßnahmen anpassen. Umsatzströme werden auf diese Weise besser gesteuert und neue Umsatzpotenziale frühzeitig erkannt. Und mit Exasol blickt der Online-Händler dem proportional wachsenden Datenaufkommen gelassen entgegen.

 

 

Beginnen Sie hier

Nehmen Sie Kontakt auf

Sie haben eine Frage an unsere Experten?  Oder Sie möchten wissen, wie Sie Ihr Projekt mit uns oder einem unserer Partner vorantreiben können? Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Jetzt kontaktieren