1. Platz für Top-Performance im TPC-H Benchmark

Die weltweit schnellste Analytics Database, seit 13 Jahren in Folge

TPC-H BENCHMARK

Was ist der TPC-H Benchmark und warum ist er wichtig?

Das TPC (Transaction Processing Performance Council) ist eine Non-Profit-Organisation, die die Datenbanksoftware auf unterschiedlicher Hardware mit standardisierten Skripten testet. Es gibt bislang mehr als 220 dokumentierte TPC-H Benchmarks für ausgewählte Hardware und verschiedene Skalierungsfaktoren bis zu 100 TB.

Der Benchmark-Test simulierte eine Reihe einfacher Szenarien, in denen grundlegende, in vielen Branchen relevante Fragen beantwortet und Geschäftsergebnisse dargestellt wurden.

PLATZ 1 SEIT 2008

Die Analytics Database von Exasol ist Testsieger sowol in der Performance als auch im Vergleich von Preis und Leistung.

Exasol 7.1 hat den von Exasol 6.2 im Jahr 2019 aufgestellten Rekord ein weiteres Mal gebrochen. Geschwindigkeit, Skalierbarkeit und Verhältnis von Preis und Leistung von Exasol setzen seit 2008 den Maßstab im TPC-H Benchmark. Die aktuelle Benchmark (2021) wurde für drei Datenbankgrößen ermittelt: 10 TB, 30 TB und 100 TB.

Ergebnisse Preis/Leistung für Exasol:

  • 10TB: $68,79 kQphH*
  • 30TB: $84,95 kQphH
  • 100TB: $178,9 kQphH

* $/kQphH ist eine von TPC zusammen mit der TPC-H Revision 3 im Februar 2021 neu eingeführte Maßeinheit. Sie gibt den Preis (in USD) für Tausend Composite Queries pro Stunde nach dem TPC-H-Standard an. Die Ergebnisse für High-Performance Datenbanken wie Exasol lassen sich damit besser darstellen.

Mit Exasol können Sie für jeden eingesetzten Dollar mehr Abfragen bearbeiten.

Das bedeutet, dass Sie mit Exasol auf einer 30 TB-Datenbank für jeden eingesetzten Dollar (beispielsweise)

  • 11,8 Composite TPC-H Queries

bearbeiten können. Wie Sie sehen, kommen uns unsere stärksten Wettbewerber nicht wirklich nahe.

Kontaktieren Sie uns

Sind Sie bereit für den nächsten Schritt? Wie können wir Sie unterstützen?

Kontaktieren Sie uns