Einwilligung in die Datenverarbeitung

 

1. Geltungsbereich

Die Einwilligung in die Verarbeitung, Nutzung und Übermittlung personenbezogener Daten gemäß Ziff. 3 gilt für alle Personen, die sich ab dem 25. Mai 2018 unter Zustimmung zu dieser Datenschutzerklärung erfolgreich registriert haben oder, wenn sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, ab dem Zeitpunkt, ab dem dieser Datenschutzerklärung zugestimmt wurde.

Soweit die Einwilligungserklärung (siehe Ziff. 3) keine abweichenden Regelungen enthält, gilt die allgemeine Datenschutzerklärung der Exasol AG.

2. Ansprechpartner

Wenn Sie eine Frage zu dieser Datenschutzerklärung oder zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Exasol haben, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten:

Mr. Bernhard Bock
Projekt 29 GmbH & Co. KG
Ostengasse 14
93047 Regensburg

Tel.: 0941 2986930
Fax: 0941 29869316
E-Mail: anfragen@projekt29.de
Website: www.projekt29.de

Für weitere Angaben zu uns sowie Kontaktmöglichkeiten verweisen wir auf unser Impressum.

3. Einwilligungserklärung

Ich willige in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung meiner personenbezogenen Daten durch Exasol für die hier beschriebenen Zwecke gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO sowie Art. 7 DS-GVO ein. Exasol ist eine weltweite tätige Unternehmensgruppe. Ich willige deshalb ein, dass meine Daten zu den nachstehend genannten Zwecken eventuell Unternehmen innerhalb der Exasol-Gruppe (bestehend aus Exasol AG, Exasol Vertriebsholding GmbH, Exasol Europa Vertriebs GmbH, Exasol Cloud Computing GmbH, Exasol Big Data Technologies GmbH, Exasol UK Limited, Exasol France SAS, Exasol Inc. (USA); im Folgenden „Exasol“ genannt) mitgeteilt werden. Dies kann beispielsweise zur optimalen Betreuung durch die jeweilige lokale Exasol-Marktorganisation erforderlich sein.

Wenn im Registrierungsformular die Weiterleitung an ein Partnerunternehmen von Exasol angegeben ist, willige ich in eine Übermittlung an das dort angegebene Partnerunternehmen ein.

Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

3.1 Registrierung für Downloads sowie Webinar-Teilnahmen und Ähnliches

Ich willige ein, dass Exasol die mithilfe eines Registrierungsformulars für Downloads sowie Webinar-Teilnahmen erhobenen Pflichtangaben sowie meine freiwilligen Angaben verwenden darf, um mir die Nutzung von Online-Services wie Downloads oder Webinaren zu ermöglichen. Die auf diese Weise erhobenen Daten dürfen auf unbegrenzte Zeit gespeichert werden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Eine werbliche Nutzung dieser Daten erfolgt gemäß Ziff. 3.2 dieser Einwilligungserklärung.

3.2 Werbliche Nutzung von Daten

Ich willige ein, dass die bei der Registrierung erhobenen Pflichtangaben und freiwilligen Angaben sowie die Webanalyse-Daten meiner Besuche der Exasol-Website von Exasol als Profil gespeichert und für meine werbliche Ansprache ausgewertet und verwendet werden dürfen. Für die Erhebung der oben genannten Webanalyse-Daten kommen sogenannte „Cookies“ zum Einsatz. Cookies sind (sehr) kleine Textdateien, die der Browser speichert, und die dazu dienen, die Benutzung einer Website einfacher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies richten keinen Schaden an, nehmen minimalen Speicherplatz in Anspruch und enthalten keine Viren.

Zudem gestatte ich auch den Einsatz von mathematisch-statistischen Verfahren zur Analyse meiner Daten für Werbezwecke (Werbescoring).

3.3 Werbliche Nutzung der E-Mail-Adresse, E-Mail-Tracking

Ich willige ein, dass die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse von Exasol zur werblichen Ansprache genutzt wird. Ich habe das Recht und die Möglichkeit, jederzeit der werblichen Nutzung, insbesondere durch Erhalt von E-Mail von Exasol, zu widersprechen. Hierzu besteht die Möglichkeit, sich in der erhaltenen E-Mail selbst per Abmeldelink aus dem Verteiler auszutragen.

Ich willige ein, dass Exasol im Rahmen seiner werblichen Ansprache durch E-Mails sog. E-Mail-Tracking (auch Web-Beacons oder Tracking-Pixel genannt) einsetzt. Dabei kann der E-Mail-Sender den Zeitpunkt des E-Mail-Abrufs des Empfängers sowie den Zeitpunkt des Anklickens von Hyperlinks in der E-Mail durch den Empfänger erfassen. Diese Nachverfolgung ist möglich, weil der Name des Tracking-Pixels bzw. des Hyperlinks für jeden Mailempfänger durch eine eindeutige ID individualisiert wird.

Sollte ich mit der Speicherung und Auswertung der Daten durch E-Mail Tracking nicht mehr einverstanden sein, kann ich mich jederzeit in der erhaltenen E-Mail selbst per Abmeldelink von Marketing-E-Mails und damit dem E-Mailtracking abmelden.

3.4 Public Demo und DataViz System

Bei der Nutzung des Exasol Public Demo oder DataViz Systems willige ich ein, dass Exasol die folgenden Informationen sammelt:

Alle meine Datenbank-Interaktionen, insbesondere An- und Abmeldevorgänge, Datenbankanfragen, Nutzungsdauer, IP-Adresse und verwendete Betriebssysteme (implementiert durch die Auditingfunktionen der Datenbank, die im Anhang des Nutzerhandbuchs zu den Systemtabellen EXA_DBA_AUDIT_SESSIONS und EXA_DBA_AUDIT_SQL beschrieben sind).

Exasol nutzt diese Daten, um Systemmissbrauch zu verhindern, preudonymisierte Nutzungsstatistiken zu erstellen und um Exasols Produkte und Dienstleistungen zu verbessern (z.B. durch die Erstellung von nutzungsbasierten Testszenarios und durch die Analyse von Anfragen).

Ich kann jederzeit von Exasol verlangen, dass sämtliche Daten, die sich auf meine Person beziehen, gelöscht werden oder diesbezüglich Anfragen stellen (vgl. oben genannte Kontaktinformationen).