Definition von QphH (Query-per-hour Performance)

Was bedeutet es und wie wird es verwendet?

QphH ist eine Leistungskennzahl, die verschiedene Aspekte wiederspiegeln, wie Anfragen verarbeitet werden können. Diese Aspekte beinhalten eine bestimmte Datenbankgröße, an die die Anfragen gestellt werden, die Verarbeitungsleistung der Anfragen, wenn diese durch einen einzigen Stream ankommen und die Anfrageleistung, sofern die Anfragen von mehreren Usern kommen.

Wozu ist das gut?

Wenn Sie schnelle Analysen benötigen, sollten Sie über eine hohe QphH verfügen. Je schneller die Datenbank, umso höher ist der QphH-Wert.

Wussten Sie schon?

Die QphH-Metrik gibt es nur im TPC-H Benchmark. Andere Benchmarks haben eine andere Matrixendung, z.B. hat das TPC-DS Benchmark eine Metrik, die QphDS genannt wird.

Wollen Sie mehr erfahren?

Egal, ob Sie weitere Informationen über unsere schnelle In-Memory-Datenbank suchen, oder unsere neuesten Erkenntnisse, Fallstudien, Videoinhalte und Blogs entdecken möchten, um Sie in die Zukunft der Daten zu führen.