Definition von NoSQL Datenbank

Was bedeutet es und wie wird es verwendet?

NoSQL Datenbank

Mit einer NoSQL Datenbank können Sie Daten speichern und auslesen, die anders modelliert wurden als mit Tabellenschemata wie sie bei relationalen Datenbanken verwendet werden.

Wozu ist das gut?

Die Datenstrukturen von NoSQL-Datenbanken (Key Value, Graphen, Dokumente) sind einfacher horizontal skaliert und die Datenstrukturen können im Gegensatz zu relationalen Datenbanken im Handumdrehen geändert werden. Allerdings verlieren sie bei dieser Strukturierung etwas von der Differenziertheit und Leistung der SQL-basierten relationalen Datenbanken.

Wussten Sie schon?

NoSQL-Datenbanken gibt es seit den späten 1960ern, aber der Begriff selbst wurde erst durch die Zunahme von Big Data und den dazugehörigen Speichermechanismen zwischen 2005 und 2010 richtig bekannt.

Wollen Sie mehr erfahren?

Egal, ob Sie weitere Informationen über unsere schnelle In-Memory-Datenbank suchen, oder unsere neuesten Erkenntnisse, Fallstudien, Videoinhalte und Blogs entdecken möchten, um Sie in die Zukunft der Daten zu führen.