Definition von Data Governance

Was bedeutet es und wie wird es verwendet?

Was versteht man unter Data Governance? 

Data Governance (DG) beschreibt das gesamte Management der Verfügbarkeit, Benutzer-freundlichkeit, Integrität und Sicherheit der von Ihnen genutzten Daten. Ein vollständiges Data-Governance-Programm umfasst ein Organ oder einen Rat, einen definierten Satz von Verfahren und einen Plan, wie diese Verfahren umgesetzt werden können.

Warum sollte man Data Governance verwenden?

Wenn Sie jemand sind, der gern durch einen chaotischen Datensumpf watet und manisch auf die steigenden Datenmengen reagiert, die nicht mehr zu managen sind, würden Sie sicher ohne Data Governance auskommen. Falls nicht, ist es unserer Ansicht nach unerlässlich, um die Daten in jedweder Ausprägung oder Form innerhalb Ihres Unternehmens zu nutzen.

Wollen Sie mehr erfahren?

Egal, ob Sie weitere Informationen über unsere schnelle In-Memory-Datenbank suchen, oder unsere neuesten Erkenntnisse, Fallstudien, Videoinhalte und Blogs entdecken möchten, um Sie in die Zukunft der Daten zu führen.