Case Study

CCV

Kundenerlebnisse neu definiert: Aussagekräftige Datenanalysen machen es möglich

Um sichere und schnelle Zahlungen an jedem Point-of-Interaction zu gewährleisten und CCVs Kunden im Bereich Handel, Gewerbe und Dienstleistung mit Omni-Channel-Lösungen bestmöglich zu versorgen, setzt der Spezialist für Bezahllösungen auf die analytische In-Memory Datenbank von Exasol.

Download Success Story

Unser Arbeitsalltag wird dank Exasol erheblich vereinfacht. Wir können verschiedene Szenarien sehr dynamisch ausprobieren und sind flexibel wie nie zuvor.

Cees van Leuveren, Business Intelligence Spezialist bei CCV, Rob Reijmers, Data Warehouse Spezialist bei CCV
Industry
Banken
Kartengestützte Zahlungssysteme
Application
Finanzberichterstattung
Database
Exasol
BI Tool
ETL Tool
Eigene Anwendung

Die Herausforderung

  • Keine Aggregation von Daten mehr, analytische Abfragen müssen möglich sein.
  • Komplexität und Datenmenge stieg immens an, so dass bisher eingesetzte Lösung an ihre Grenze stieg.
  • Gewährleistung von sicheren und schnellen Zahlungen am Point-of-Interaction

Warum Exasol?

  • Geschwindigkeit, Skalierbarkeit und Exasol-Support überzeugte CCV.
  • Möglichkeit, tiefgreifende Analysen über die statistische Programmiersprache „R“ durchzuführen.
  • Benutzerdefinierte Funktionen (UDFs) können eingebunden werden, um völlig neuartige Analyse-Möglichkeiten auszuprobieren.

Der Nutzen für CCV

  • Verbesserung der Produktqualität, der Kundenwahrnehmung und des Kundenservices.
  • Exasol stellt agile Entwicklung der CCV-Software sicher und beschleunigt so Entwicklungszyklen erheblich.
  • Vorantreiben der gesamten CCV Produktentwicklung