CCV Success Story

02 Nov 2017 | Teilen

Success Story CCV

Kundenerlebnisse neu definiert: Aussagekräftige Datenanalysen machen es möglich

Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in der Terminalentwicklung gehört die Computercenter Cor van de Velden, kurz CCV B.V., zu einem führenden europäischen Lieferanten von Zahlungsautomaten.

Als Partner für den Filialeinzelhandel sowie inhabergeführten Unternehmen ist CCV darüber hinaus auf die Verarbeitung von Transaktionen, die online-Lastschriftgenehmigung von Zahlungs- und Loyaltykarten- Transaktionen sowie die Entwicklung und Verwaltung von Loyalty- und Kundenkartensystemen spezialisiert.

Die Hauptniederlassung der CCV Gruppe, die knapp 1.000 Mitarbeiter beschäftigt, ist in Arnheim, Niederlande, weitere Niederlassungen befinden sich in Belgien, Deutschland und der Schweiz.

Infos aus dieser Success Story

Die Herausforderung

Keine Aggregation von Daten mehr, analytische Abfragen müssen möglich sein.

Komplexität und Datenmenge stieg immens an, so dass bisher eingesetzte Lösung an ihre Grenze stieg.

Gewährleistung von sicheren und schnellen Zahlungen am Point-of-Interaction

Die Lösung

Geschwindigkeit, Skalierbarkeit und Exasol-Support überzeugte CCV.

Möglichkeit, tiefgreifende Analysen über die statistische Programmiersprache „R“ durchzuführen.

Benutzerdefinierte Funktionen (UDFs) können eingebunden werden, um völlig neuartige Analyse-Möglichkeiten auszuprobieren.

Der Nutzen für CCV

Verbesserung der Produktqualität, der Kundenwahrnehmung und des Kundenservices.

Exasol stellt agile Entwicklung der CCV-Software sicher und beschleunigt so Entwicklungszyklen erheblich.

Vorantreiben der gesamten CCV Produktentwicklung