Mangelberger and Exasol

Intelligentes Energiemanagement von Filialen und Produktionsautomatisierung – edison street nutzt IoT-Potenzial mit Exasol

Die edison street GmbH bietet ihren Kunden aus dem Gastronomie- und Discounter-Bereich Systemlösungen, um ihnen Energieeinsparungen in ihren Filialen zu ermöglichen. Das Herzstück des Unternehmens bildet dabei eine Elektroverteilung mit intelligentem Energiemanagementsystem. Für die schnelle Verarbeitung der anfallenden Massendaten setzt der Spezialist auf die Loading...Loading...In-Memory Datenbank von Exasol.


Herausforderung

Die bestehende MySQL-Datenbank lieferte angesichts des steigenden Datenvolumens nicht mehr die erforderliche Leistung.

Lösung

Die Analytics-Datenbank von Exasol kann Mangelbergs große Datenmengen verarbeiten und die Lösung gewährleistet, Robotik-Daten schnell zu integrieren und flexibel im Bereich Machine-Learning zu sein.

Nutzen

Einzelhändler nutzen die Daten und Erkenntnisse, um den Energieverbrauch so effizient zu steuern, dass Einsparungen im zweistelligen Prozentbereich möglich sind.

„Durch die Stabilität, die Flexibilität und die Zukunftssicherheit der Exasol Loading...Loading...In-Memory Datenbank sehen wir uns für weitere, schnell wachsende Anforderungen im Bereich Automatisierung und Loading...Big Data-Analyse bestens gerüstet.“

Fabian Ulsenheimer und Patrick Stupka Projekt Manager der Edison Street GmbH

Hintergrund

Der Schlüssel meldet sich von selbst, wenn er verlegt wurde. Der Kühlschrank bestellt Lebensmittel, wenn er leer ist. Das Auto funkt zur Werkstatt, wenn es eine Reparatur benötigt: was nach Zukunftsmusik klingt, wird durch das Internet of Things (IoT) greifbarer. Doch nicht nur Menschen nutzen das Internet, um dort Daten hinzuzufügen und abzurufen. Auch Geräte, Schalter und Sensoren werden mit dem Web verbunden und nutzen es teils vollautomatisch, ganz ohne menschlichen Eingriff. Interessant wird das Internet der Dinge, wenn man Sensoren integriert und Messdaten erfasst oder auch zur Grundlage einer Steuerung macht.

Case study background details

Weltweit begleitet edison street namhafte Kunden, darunter McDonald, L´Osteria, Starbucks, Aldi, Hofer oder Vapiano bei der Expansion ihrer Filialnetze. Mit maßgeschneiderten Konzepten rund um die Datenanalyse können so Betriebs- und Energiekosten gesenkt werden. Gleichfalls wird die Umwelt geschont und Filialpersonal und Fertigungsmitarbeiter werden von überflüssigen Routinearbeiten entbunden. Dazu wird allerdings eine tiefe Expertise in Produktionsinfrastrukturen und ebenfalls großes Know-how in der Robotik benötigt. Erfahrungen, die das Unternehmen zweifelsfrei hat. Mit eigenen Produktionsstraßen werden beim Mutterkonzern Mangelberger Elektronik GmbH Schaltanlagen ab einer Losgröße 1 durch das Zusammenwirken stationärer Roboter, mobiler Roboter und Portalroboter automatisiert bestückt. Über diese Schaltanlagen lassen sich Filialnetzte sehr effizient steuern, so dass hier erhebliche Energieeinsparungen erreicht werden.

  • Industrie Industrie, IoT
  • Anwendung BI-Beschleunigung
  • Datenbank Exasol
Case study background details

Sie haben die Wahl

Nutzen Sie unsere Analytics-Datenbank On-Premises, in unserer privaten Cloud, jeder öffentlichen Cloud oder in Hybrid-Lösungen

DIE Herausforderung

Edison streets Kunden erfassen in den Filialen vor Ort enorm viele Daten. Betriebszeiten von Heizungen, Lüftungsanlagen oder Öl- und Wasserverbräuche sind nur einige davon und diese steigen täglich enorm an. Die IT bei edison street be stand bis dahin aus einer klassischen Infrastruktur mit einem Data Warehouse aus Energiedaten. Das schnelle Wachstum des Unternehmens und das dynamische Umfeld führten dazu, dass die eingesetzte MySQL Datenbank nicht mehr ausreichte und somit auch kein Datenwachstum möglich war.

DIE LÖSUNG

„Wir schauten uns am Markt um“, so Geschäftsführer Jürgen Mangelberger. „Eine Lösung, die vor allem einfach anzuwenden, sehr anpassungsfähig und schnell zu implementieren ist, musste her. Neben Massendaten zu verarbeiten, war es uns außerdem wichtig, dass die neue Lösung eine schnelle Integration der Robotik-Daten gewährleistet und auf alle Fälle flexibel im Bereich Machine-Learning ist.“

Letzteres hilft vor allem Muster in großen Datenbeständen zu erkennen, daraus Erkenntnisse zu gewinnen und auch die Automatisierung voranzutreiben. Wichtigste Voraussetzung für lernende Systeme und entsprechende Algorithmen sind jedoch eben gerade der Zugriff auf riesige Datenmengen – egal ob es sich um Kunden-, Log- oder Sensordaten handelt.

Kurze Time-to-Market und maximale Flexibilität

Im Rahmen eines 10-wöchigen Proof-of-Concepts testete der Industrie 4.0 Spezialist die Exasol Datenbank auf Herz und Nieren. Neben der höchsten Performance in puncto Beladung und natürlich Analysen überzeugte die Loading...Loading...In-Memory Datenbank auch dadurch, dass sie eine kurze Time-to-Market gewährleistet sowie viel Potential für weitere Einsatzszenarien bereithält.

der Nutzen Für Mangleberger

„Mit Exasol können wir unsere bereits automatisierten Prozesse stetig weiter verbessern und diese sehr transparent gestalten“, sagt Dr. Stefan Hertel, Projektleiter der edison street GmbH. Über einen kontinuierlichen Datenaustausch verbindet das Unternehmen alle Systeme der Bereiche CAD/ CAM, Produktionsautomatisierung und Materialbeschaffung sowie die Logikbausteine (Energiemanagementsysteme / Smart Metering). Diese Durchgängigkeit ermöglicht höchste Flexibilität und bringt edison street einen deutlichen Mehrwert im Bereich After Sales Support z.B. bei der teilautomatisierten Anlagenplanung, der Materialbereitstellung, der Fertigung sowie der laufenden Lebensdaueranalyse von Komponenten. Echtzeitdaten aus der Cloud bzw. aus im Feld befindlichen Anlagen unterstützen automatisiert den Planungsprozess neuer Anlagen.

„Von Anfang an hatten wir als mittelständisches Unternehmen mit Exasol Kontakt auf Augenhöhe“, resümiert das edison street Team. „Das zwischenmenschliche Miteinander hat uns imponiert.“ Und Patrick Stupka, Projektleiter der edison street GmbH ergänzt: „Wir vertrauen in die Exasol-Lösung, da sie uns durch Ihre Flexibilität und Skalierfähigkeit Raum für weitere Zukunftsszenarien ermöglicht, die bis heute nur in unseren Köpfen existieren.“ Auch die wesentlich günstigeren Gesamt- und Betriebskosten des Exasol Systems im Vergleich zum Wettbewerb war ein wichtiges Entscheidungskriterium für edison street. Das Unternehmen setzt daher weiter auf einen Mix an richtungsweisendem Einsatz von Loading...Big Data, Smart Data, innovativen Lösungen im Bereich Schaltanlagenbau, Energiemanagement und Datenbankanalyse. Und die Kunden wissen es zu schätzen. So nutzen bekannte Discounter und Systemgastronomen die Daten aus der Datenbank als Basis für zahlreiche Investitions-entscheidungen. Beleuchtung, Lichtsteuerung, Lüftungsanlagen, Kälteanlagen, Heizungsvarianten können so effizient getaktet werden, dass Energieeinsparungen im zweistelligen Bereich möglich sind.

Beginnen Sie hier

Nehmen Sie Kontakt auf

Sie haben eine Frage an unsere Experten?  Oder Sie möchten wissen, wie Sie Ihr Projekt mit uns oder einem unserer Partner vorantreiben können? Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Jetzt kontaktieren