Kreditech und Exasol

Technologieplattform für algorithmisches Banking auf Basis von Loading...Big Data Scoring

Konsumenten, die keinen Kreditscore haben, ein maßgeschneidertes Angebot zu unterbreiten, das ist das Ziel von Kreditech. Die Technologie des Hamburger Wachstumsunternehmens verwendet Loading...Big Data und komplexe selbstlernende Algorithmen und wird in derzeit neun ausländischen Tochtergesellschaften für Finanzdienstleistungen eingesetzt. Mithilfe von alternativen Daten, insgesamt 20.000 Datenpunkten, trifft die Technologie eine Kreditentscheidung. Das innovative daran, das auch eine stärkere Vorhersagekraft sichert: Der Algorithmus trifft Kreditentscheidungen – wie auch andere vollautomatisierte Prozesse im System – immer basierend auf Beobachtungen. Traditionelles Scoring wie das der Schufa oder FICO basiert allein auf vorformulierten Hypothesen. Statt dieser von Banken eingesetzten langwierigen Prüfverfahren berechnet die proprietäre Technologie innerhalb von Sekunden, ob und zu welchen Konditionen ein Antragsteller den gewünschten Kredit bekommt. Die Menge an digital erfassten Daten gilt es, effektiv zu bearbeiten und im Sinne des Big-Data-Ansatzes valide Rückschlüsse auf Verhaltensweisen der Kunden abzuleiten: Hierzu setzt das Unternehmen auf die Erfahrung von Exasol und Tableau Software


Herausforderung

Alte Legacy-Datenbank konnte stetig steigende Datenmengen nicht mehr standhalten.

 

 

Lösung

Kombination aus Exasol als zentrales Data Warehouse und Tableau als Loading...Datenvisualisierungs-Layer.

 

 

Nutzen

Schnelle Ad hoc-Reports, schneller ROI, weniger Administration und geringe Wartung durch Cloud-Nutzung.

 

 

Exasol und Tableau vereinfachen unser operatives Geschäft erheblich. Die schnellen Analysen haben sich bereits bezahlt gemacht.

Sebastian Ranzinger Ehemaliger Head of Business Intelligence bei Kreditech
> 200

Mitarbeiter

0

Datenpunkte

0 Stunden

statt 24 Stunden bei komplexen Abfragen

Hintergrund

Mit der Vision, eine „digitale Bank“ der Zukunft zu stellen, beschäftigt Kreditech aktuell mehr als 200 Mitarbeiter aus 40 Ländern. Auf der integrierten Finanzplattform bietet das Unternehmen Mikrokredite, Ratenkredite, revolvierende Kredite und eWallets an, zukünftig kommen weitere Services und Produkte hinzu. Selbstlernende Algorithmen berechnen, wie wahrscheinlich es ist, dass Kunden ihre Kredite zurückzahlen. Ein Datenpunkt kann also sein, ob der Antragssteller bei der Frage nach seinem Arbeitgeber zögert oder aber sein Durchschnittseinkommen oder Wohnort nicht kennt oder eine Angabe macht, die mit den restlichen Überprüfungen nicht übereinstimmen.

Am Ende entscheidet kein einzelner Datenpunkt. Stets geht es um das Gesamtbild des Antragsstellers, der diese Daten im Übrigen eigenhändig freigibt. Die Technologie liefert einen schnellen, verbraucherorientierten Service online und in real-time und minimiert zudem menschliche Fehler.

  • Industrie Finanzdienstleistungen
  • Anwendung Loading...Data Science
  • Datenbank Exasol. PostgresSQL
  • BI-Tool Tableau
  • ETL Tool Eigene Anwendung, Plain SQL Scripts
Case study background details

Sie haben die Wahl

Nutzen Sie unsere Analytics-Datenbank On-Premises, in unserer privaten Cloud, jeder öffentlichen Cloud oder in Hybrid-Lösungen

Die Herausfoderung

Jede Entscheidung basiert auf Daten

Als Startup 2012 gegründet, stand das Team von Kreditech vor der Herausforderung, die Verfügbarkeit sämtlicher Daten sicherzustellen. Stammdaten mussten aufgebaut und eine Qualitätskontrolle eingereicht werden. Zudem galt es, die IFRS Richtlinien einzuhalten. „Als junges Unternehmen hatten wir ein Open Source System im Einsatz und mussten schnell eine neue Lösung finden“, sagt Sebastian Ranzinger, Head of Business Intelligence der Kreditech Holding SSL GmbH. „Auch, weil jede Art von Entscheidung bei Kreditech anhand von Daten getroffen wird, brauchten wir ein ausgeklügeltes System.“ Das dynamische Umfeld und das schnelle Wachstum führten zu einer sehr stark beanspruchten Datenbank, deren Auswertungen über MS Excel bis zu 24 Stunden dauerte – zu langsam für ein Unternehmen, dessen Geschäft es ist, digitale Services anzubieten.

Die Lösung

Geschwindigkeit war das Gebot der Stunde

Als datengetriebenes Unternehmen schaute sich das Team um Ranzinger nach einer neuen Lösung um. Diese sollte vor allem einfach anzuwenden, sehr anpassungsfähig und schnell zu implementieren sein. Die Kombination von Exasol als Datawarehouse und Tableau als Visualisierungssoftware überzeugte sofort. Innerhalb von drei Tagen ließ sich die Hochleistungsdatenbank in die bestehende Inhouse- Anwendung integrieren. Seitdem kommt Exasol als zentrales Data Warehouse bei Kreditech zum Einsatz. Eine Eigentumsrechte sichernde Datenbank wird komplett in der EXACloud gehalten. Unter Exasol konnten Kreditechs Abfragen fortan von einem Tag auf zwei Stunden beschleunigt werden. „Ohne die Schnelligkeit von Exasol wäre die Umsetzung einiger kritischer Aspekte wesentlich schwieriger gewesen“, sagt Sebastian Ranzinger.

Der Nutzen für Kreditech

Mehrwert, der überzeugt

Als Cloud Lösung eingesetzt, profitiert Kreditech von erheblich weniger Wartung und Administration. Fazit: „Exasol und Tableau vereinfachen unser operatives Geschäft erheblich. Die schnellen Analysen haben sich bereits bezahlt gemacht (ROI). Wir können jederzeit ad-hoc Reports ausführen und die Dashboards für unser Management und das Marketing sind mit Tableau leicht erstellt.“ Eine schlanke Datenbank-Architektur, die Unterstützung der Programmiersprache „R“ und die permanente Verfügbarkeit der Lösung runden die Kombination perfekt ab. Darüber hinaus konnte außerdem die Qualität der Daten erheblich verbessert werden. Hierfür sorgt ein auf LUA basiertes Regelsystem, das Unregelmäßigkeiten aufspürt und meldet.

Beginnen Sie hier

Nehmen Sie Kontakt auf

Sie haben eine Frage an unsere Experten?  Oder Sie möchten wissen, wie Sie Ihr Projekt mit uns oder einem unserer Partner vorantreiben können? Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Jetzt kontaktieren