In-Memory Datenbank

Die Tinkoff Bank: Interessanter Vergleich von In-Memory Datenbanksystemen aus Sicht eines Anwenders

25 Nov 2016 | Teilen

Tnkoff Bank

Die Tinkoff Bank stellt Ergebnisse aus einem Vergleich von In-Memory Datenbanksystemen dar

Jeder Anbieter mag sein Produkt in den Himmel loben, letztendlich zählt die Meinung der Kunden, denn für sie wurde das Produkt schließlich entwickelt. Der Markt für Datenbankmanagementsysteme führt bereits unabhängige Benchmarks wie z.B. den TPC-H, die Anwender jeder Zeit zu Rate ziehen können, wenn es darum geht, eine neue Lösung anzuschaffen. Nichtsdestotrotz ist es erfreulich zu sehen, wenn Anwender selbst bei ihren eigenen Tests nicht nur ein oder zwei verschiedene Systemen unter die Lupe nehmen, sondern eine große Bandbreite an Lösungen testen.

Einen solchen großangelegten Vergleich hat die Tinkoff Bank (Тинькофф Банк) in Russland kürzlich durchgeführt. Verschiedene analytische In-Memory Datenbanken wurden auf Herz und Nieren geprüft und die Ergebnisse wurden veröffentlicht. Unterhaltsam und gleichzeitig treffend sind außerdem die zahlreichen Comic-Illustrationen, welche die Stärken und manchmal auch Schwächen der getesteten Datenbanken illustrieren.

Den Original-Blogartikel auf Russisch finden sie hier.

Lesen Sie die Übersetzung des Artikels ins Englische.

10 trends impacting data analytics

Now that we’re well and truly in the age of data, what’s coming next? 

FREE WHITE PAPER

Close