Data Analytics: Willkommen in der Full Metal Cloud

EXASOL und Bigstep bieten ab sofort eine leistungsstarke und flexibel skalierbare Datenbanklösung in der Cloud an

Nürnberg, 9. März 2015 – Die EXASOL AG, führender Hersteller von analytischen In-Memory Datenbanksystemen und Bigstep, ein englischer Cloud-Anbieter, stellen heute ihre gemeinsame Cloud-Lösung vor. Die bisherige Zusammenarbeit zielte auf die vollständige Integration der EXASOL In-Memory Datenbank „EXASolution“ in Bigsteps Lösung „Full Metal Cloud“ ab. Beide Produkte sind ab sofort zusammen verfügbar und garantieren Unternehmen jeder Größe leistungsstarke Datenanalyse in einer sicheren, stabilen und flexiblen Umgebung.

Ab sofort können interessierte Unternehmen einen Proof-of-Concept anfordern, der die leistungsfähige Datenanalyse in der Cloud unter Beweis stellt. Ein entscheidender Vorteil vom Cloud System besteht in dessen Verfügbarkeit: So können Anwender sowohl vom Arbeitsplatz als auch aus dem Home Office oder unterwegs darauf zugreifen. Zudem erhält jeder Kunde mit dem Produkt einen eigenen Server der rund um die Uhr verfügbar und sofort einsatzbereit ist.

Von der Lösung profitieren künftig zahlreiche Kunden - von Start-ups mit begrenztem Budget, Unternehmen, die sich in einer starken Wachstumsphase befinden bis hin zu großen Institutionen, die neue Projekte schnell realisieren möchten oder ihre Datenanalyse-Kapazitäten übers Jahr hinweg schnell hoch- und herunterfahren müssen. Verfügbare Budgets können so zielgerichtet und effizient eingesetzt werden und teure Investitionen in hauseigene Infrastrukturen entfallen.

Guy Lipscombe, Director EXASOL UK sieht in der Partnerschaft hohe Innovationskraft: „Sowohl Bigstep als auch EXASOL konzentrieren sich darauf, die beste am Markt verfügbare Technologie anzubieten. Unsere Unternehmenskultur und unsere Lösungen sind vollkommen kompatibel und geben Kunden sowohl Hardware- als auch Softwareseitig eine flexibel skalierbare Datenbank an die Hand. Wir freuen uns darauf, unseren Kunden die perfekte Cloud-Lösung zur Verfügung zu stellen, so dass sie aus ihren Daten Wissen, Mehrwert oder neue Geschäftsmodelle erschließen können."

Ioana Hreninciuc, Commercial Director, Bigstep ergänzt: „Durch die Partnerschaft mit EXASOL können wir nun eine leistungsstarke In-Memory Datenbank der nächsten Generation zu unserem Portfolio hinzufügen. So setzen wir uns von unserem Mitbewerb entscheidend ab und bieten eine Lösung an, die die immer komplexer Anforderungen an Datenanalysen erfüllt."

Die Cloud-Lösung wird in Kürze auch im deutschsprachigen Raum über ein eigenes Rechenzentrum zur Verfügung stehen.

Über die EXASOL AG

Die EXASOL AG ist führender Hersteller von analytischen Datenbanksystemen. Das Kernprodukt EXASolution ist eine auf In-Memory-Technologie basierende Soft­ware für professionelle, parallele und schnelle Datenanalysen. EXASolution bietet branchenunabhängig umfassende Lösungs­szenarien für Business Intelligence, Customer Insight und Data Warehousing bis hin zu komplexen Predictive Analytics in Echtzeit.
Die EXASOL AG wurde im Jahr 2000 in Nürnberg gegründet und unterhält Nieder­lassungen in den USA, Brasilien, Israel und England. Am Hauptsitz Nürnberg stehen Aaron Auld (CEO), Mathias Golombek (CTO), Sean Jackson (CMO) sowie das Team für Qualität, Leidenschaft und partnerschaftliche Kundenbeziehungen. Start-ups, mittel-ständische Firmen sowie etablierte globale Unternehmen setzen bereits auf die Technologie „Made in Germany“, darunter Adidas, XING, Sony Music, Olympus, Zalando, King, stayfriends, Semikron und Webtrekk.

Für weitere Informationen besuchen Sie uns auf www.exasol.com und folgen Sie uns auf twitter, facebook, xing,linkedin, oder auf unserem Blog.

Für weitere Informationen können Sie sich hierin wenden:

EXASOL AG
Grit Lange
Tel.: +49 (0) 911 23991 328
E-Mail: presse(at)exasol.com

Flutlicht GmbH – Agentur für Kommunikation
Sonia Huneau, Andreas Kist, Martin Beck
Tel.: +49 (0) 911 47495-0
E-Mail: exasol(at)flutlicht.biz

Passendes Bildmaterial erhalten Sie unter:
http://www.exasol.com/newsroom/bilder/


Pressekontakt