EXASOL Makes World's Fastest In-Memory Analytic Database Even Faster

Mit einer Reihe von tief integrierten Analyse-Tools kommt die neue Version der analytischen Datenbank EXASolution auf den Markt. Unternehmen können ab sofort auf ein breites Spektrum an hochleistungsfähigen Auswertungsmöglichkeiten zurückgreifen. Unter anderem gehören Dank des neuen Features Skyline die mühevolle Sortierung, Filterung und subjektive Bewertung unüberschaubar großer Datenmengen der Vergangenheit an.

Nürnberg, 23. Juni 2014 – Die EXASOL AG, führender Hersteller von analytischen In-Memory Datenbanksystemen, hat nun EXASolution Version 5 veröffentlicht. Zu den bereits bekannten Features aus Version 4.2 wurde unter anderem ein neuartiges Tool zur Analyse und Bewertung großer Datenmengen in die neueste Version integriert. Die neue Version bietet mit Skyline ein vollkommen neues Analyse-Werkzeug, das unter Berücksichtigung unterschiedlicher Bewertungskriterien eine Vorauswahl aus großen Datenmengen über mehrere Dimensionen hinweg trifft. Als Ergebnis erhalten Anwender eine agile Entscheidungsgrundlage, die auf Fakten und nicht auf subjektiven Auswahlkriterien basiert. Potenzielle Anwendungsgebiete sind unter anderem Segmentierung, Next Best Offer, Fälschungs-/Betrugs-Prävention und Portfolio-Analysen.

EXASolution 5 wurde speziell für Echtzeit-Reporting von Big Data, Datenanalysen und Advanced Analytics weiterentwickelt. Dabei setzt EXASOL auch weiterhin auf ihre robuste In-Memory-Technologie gepaart mit massiv parallelem sowie spaltenorientiertem Arbeiten. Anwender erhalten dadurch eine höchst leistungsfähige, linear skalierbare und tuning-freie analytische Datenbank.

„Wir haben genau zugehört, was Kunden wollen. Wir haben viel Energie und Arbeit in EXASolution 5 gesteckt, um es nochmals leistungsfähiger und smarter sowie noch einfacher in der Handhabung zu machen“, erklärt Aaron Auld, CEO der EXASOL AG. „Am Grundalgorithmus unseres neuen, multidimensionalen Optimierungstools Skyline wurde über Jahre hinweg geforscht. Wir freuen uns sehr, der erste Datenbankanbieter zu sein, der diese Funktion in eine In-Memory Datenbanklösung implementiert hat. Big Data Analyse wird für viele Firmen zur Schlüsselpriorität, und EXASOL ist in der vorteilhaften Situation, anstatt verschiedene komplizierte und teure Add-Ons, eine tief-integrierte und durchdachte Komplettlösung anbieten zu können. So stellen wir Unternehmen genau die Performance und Intelligenz zur Verfügung, die sie brauchen, um aus Big Data, Smart Data zu machen.“

Schlüsselfunktionen von EXASolution im Überblick

  • In-Memory-Technologie: Innovative, In-Memory-Algorithmen erlauben es, große Mengen von Daten im Hauptspeicher zu verarbeiten, für wesentlich schnellere Zugriffszeiten.
  • Spaltenbasierte Speicherung und Kompression: Reduzierte Anzahl von I/O-Operationen und reduzierte Menge an Daten, die zur Verarbeitung im Hauptspeicher benötigt wird.
  • Massiv parallele Verarbeitung (MPP): EXASolution wurde als paralleles System entwickelt, basierend auf einer Shared-Nothing-Architektur. Queries werden auf alle Knoten eines Clusters verteilt. Dies geschieht unter Anwendung von speziellen, parallelen Algorithmen, die die Daten lokal im Hauptspeicher jedes Knotens verarbeiten.
  • Gleichzeitiger Zugriff von Nutzern: Eine große Anzahl von Usern können simultan auf das gleiche System zugreifen und Big Data-Analysen ohne Performance-Einbußen durchführen.
  • Skalierbarkeit: Lineare Skalierbarkeit erlaubt Systemerweiterungen und stärkere Performance durch das Hinzufügen von zusätzlichen Knoten.
  • Tuningfreie Datenbank: Intelligente Algorithmen überwachen die Nutzung und agieren eigenoptimierend, was eine Optimierung der System-Performance und eine Minimierung von administrativen Arbeiten bedeutet.
  • Industriestandard Interfaces ermöglichen favorisierte SQL-basiertes BI und Datenintegrationstools via EXASOL Support für ODBC, JDBC, MDX, ADO und ADO.NET

Passendes Bildmaterial erhalten Sie unter:

http://www.exasol.com/newsroom/bilder/

Über die EXASOL AG

Die EXASOL AG ist führender Hersteller von analytischen Datenbanksystemen. Ihre skalierbare Software „Made In Germany“ findet Einsatz in den Bereichen Data Business, Customer Analytics, Operational BI, Advanced Analytics und Data Warehousing. Mit ihren Appliance- und Cloud-Lösungen können die Kunden der EXASOL AG optimale Entscheidungen treffen und einen maßgeblichen Wettbewerbsvorteil gewinnen.

Das Unternehmen wurde im Jahr 2000 in Nürnberg gegründet und besitzt drei Niederlassungen in Brasilien, in den USA und im Vereinigten Königreich. Kunden auf der ganzen Welt setzen auf die Technologien der EXASOL AG. Dazu gehören Unternehmen wie Cacau Show, King, XING, Sony Music, Olympus, media control, Zalando, IMS Health und Webtrekk.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

EXASOL AG
Simon Zentgraf
Tel.: +49 (0) 911 23991 328
E-Mail: presse(at)EXASOL.com

Waggener Edstrom Worldwide
Felix Rakette
Tel.: +49 (0) 89 6281 75 31
E-Mail: EXASOL(at)waggeneredstrom.com


Pressekontakt