EXASOL auf der CeBIT: Kooperation mit Cubeware und Smart Data im Fokus

Auf der diesjährigen CeBIT präsentieren sich EXASOL und Cubeware erstmals als Partner gemeinsam der Öffentlichkeit. Der partnerschaftliche Messeauftritt steht dabei im Fokus „Smart Data to go“. Getreu dem Leitthema der CeBIT „Big Data & Datability“ präsentiert EXASOL eine völlig neuartige Lösung, um in großen Datenmengen zu navigieren.

Nürnberg, 25. Februar 2014 – Die EXASOL AG und die Cubeware GmbH zeigen gemeinsam auf der CeBIT 2014 (BARC-BI-Forum, Halle 6, Stand A18) eine leistungsstarke BI-Kombination: Die Hochleistungsdatenbank EXASolution wertet (nahezu) in Echtzeit größte Mengen strukturierter wie auch unstrukturierter Daten aus. Als BI-Frontend dient das „Cubeware Cockpit V6pro“, das die Daten visualisiert und den Anwendern zusätzliche Werkzeuge zur Unterstützung des Analyse-Workflows zur Hand gibt. Selbst unüberschaubare große Datenmengen können auf diesen Weg so aufbereitet werden, dass aus ihnen in kürzester Zeit gehaltvolle Informationen herausgefiltert werden können.

Neben dem partnerschaftlichen Auftritt mit Cubeware präsentiert EXASOL eine innovative Lösung, um in großen Datenmengen zu navigieren. Gerade bei komplexen fachlichen Fragestellungen gibt es selten eine einzige perfekte Antwort, sondern eine Reihe von Analyseergebnissen. Mit der neuen Software sind Anwender in der Lage, aus den unterschiedlichen Ergebnissen die optimalen Treffer zu identifizieren und sichere Entscheidungen zu generieren. Ein extrem zeitaufwändige Trial & Error-Verfahren, das bisher üblich war, ist mit der neuen Lösung von EXASOL nicht mehr notwendig. Fachexperten können somit ihre Zeit und Kompetenz der inhaltlichen Beurteilung der Ergebnisse widmen und sicher sein, keine bessere Alternative zu übersehen. Auf der diesjährigen CeBIT stellt EXASOL ihre neuartige Lösung erstmals anhand von Einsatzszenarien aus der Praxis der Öffentlichkeit vor.

"Zwei absolute Highlights, die wir dieses Jahr den Fachmessebesuchern bieten“, erklärt sich Helmut Fink, COO der EXASOL AG. „Wir freuen uns auf unsere Kooperation mit Cubeware auf dem bedeutendsten Technologie-Event in Europa. Als Leitmesse der Technikbranche bietet die CeBIT genau die richtige Umgebung für spannende Gespräche mit Kunden, Analysten und Journalisten“, erklärt Helmut Fink, COO der EXASOL AG. „Dank unseres partnerschaftlichen Stands können sich Interessenten und Kunden gleichzeitig mit dem Hersteller des Analyse-Motors wie auch der BI-Plattform austauschen. Ein toller Vorteil, der die Kommunikationswege äußerst kurz hält und eine gemeinschaftliche Diskussion mit dem Technologie- wie auch Anwendungsanbieter garantiert."

Wolfgang Seybold, CEO der Cubeware-Gruppe fügt hinzu: „Zusammen haben EXASOL und Cubeware die besten Erfolgsaussichten. Was uns verbindet, ist eine sehr leistungsstarke BI- und Analytics-Technologie zu einem wettbewerbsfähigen Preis. Zudem lässt sich die gemeinsame Lösung in kurzer Zeit implementieren.“

Weiterhin wirkt EXASOL während der CeBIT 2014 auf mehreren Veranstaltungen mit. So ist der Messestand Bestandteil der CeBIT Guided Tour zum CeBIT-Leitthema Datability. Im Rahmen der Tour erhalten die Teilnehmer detaillierte Einblicke und Informationen über die wichtigsten Techniktrends wie zum Beispiel intelligente Datenanalysen.

Auch auf dem BARC BI-Forum ist EXASOL in diesem Jahr abermals vertreten. Gemeinsam halten die Referenten Thomas Scholz, Head of Solution Engineering der EXASOL AG, und Thomas Martens, VP Product Marketing von Cubeware, den Vortrag "Need for Speed: Warum smartes BI In-Memory braucht - und umgekehrt". Zudem wird Helmut Fink, COO der EXASOL AG, auf dem CIO Summit @ CeBIT Global Conferences vertreten sein. Vom 10.03. bis zum 12.03.2014 besteht für Teilnehmer der CIO Summit die Möglichkeit, ein persönliches Gespräch mit Herrn Fink zu führen.

Als Extra können Journalisten erste Exemplare der BARC Studie „Big Data Analytics“ auf der CeBIT erhalten. Diese Studie untersucht den Stand der Umsetzung von Big-Data-Analysen in europäischen Unternehmen und schließt sich direkt an den BARC Big Data Survey an. Unter anderem beleuchtet die Studie Anwendungsfälle und Anwendungsszenarien für Big-Data-Analyse, Zufriedenheit der Anwender mit den Big-Data-Analysen sowie das Kaufverhalten und die Kaufgründe von potentiellen Anwendern.

Über die EXASOL AG

Die EXASOL AG ist führender Hersteller von analytischen Datenbanksystemen. Ihre skalierbare Software „Made In Germany“ findet Einsatz in den Bereichen Data Business, Customer Analytics, Operational BI, Advanced Analytics und Data Warehousing. Mit ihren Appliance- und Cloud-Lösungen können die Kunden der EXASOL AG optimale Entscheidungen treffen und einen maßgeblichen Wettbewerbsvorteil gewinnen.

Das Unternehmen wurde im Jahr 2000 in Nürnberg gegründet und besitzt drei Niederlassungen in Brasilien, den USA und im Vereinigten Königreich. Kunden auf der ganzen Welt setzen auf die Technologien der EXASOL AG. Dazu gehören Unternehmen wie Cacau Show, King, XING, Sony Music, Olympus, media control, Zalando, IMS Health und Webtrekk.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
EXASOL AG
Simon Zentgraf
Tel.: +49 (0) 911 23991 328
E-Mail: presse(at)EXASOL.com

Waggener Edstrom Worldwide
Mareike Lenzen/Felix Rakette
Tel.: +49 (0) 89 6281 75 28/31
E-Mail: EXASOL(at)waggeneredstrom.com

Passendes Bildmaterial erhalten Sie unter:

www.exasol.com/newsroom/bilder/


Pressekontakt