EXASOL AG expandiert in die USA

Die EXASOL AG hat im Januar 2014 im Silicon Valley ihre erste nordamerikanische Präsenz eröffnet und setzt damit das internationale Wachstum weiter fort. Auf dem Weg dorthin unterstützte sie das German Silicon Valley Accelerator (GSVA) Programm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi). Das im fränkischen Nürnberg ansässige Unternehmen überzeugte im Auswahlverfahren durch innovative Technologie sowie eine klare Go-to-Market-Strategie.

Nürnberg, 09. Januar 2014 – Im Rahmen des Bewerbungsprozesses mit insgesamt 70 Mitstreitern konnte sich die EXASOL AG gemeinsam mit 11 weiteren deutschen Technologie-Unternehmen durchsetzen und ist nun seit Januar 2014 im Silicon Valley angesiedelt. Durch die Teilnahme profitiert die EXASOL AG von einem privilegierten Zugang zu diesem unternehmensstrategisch wichtigen Markt.

"Nach der Ausweitung unserer Aktivitäten auf Großbritannien, Brasilien und Israel setzen wir mit dem US-Markteintritt unseren Internationalisierungskurs erfolgreich fort", erklärt Aaron Auld, CEO der EXASOL AG. "Mit Vertretungen auf drei Kontinenten haben wir uns innerhalb kürzester Zeit zu einem ernstzunehmenden Anbieter analytischer Datenbanken entwickelt. Die USA haben enormes Marktpotenzial, somit ist das GSVA-Programm für uns eine große Chance, um unser Kundennetzwerk weiter auszubauen und unseren technologisch einzigartigen Analytics-Motor im US-Markt zu positionieren."

German Silicon Valley Accelerator ist ein auf drei bis sechs Monate ausgelegtes Programm mit dem Ziel deutschen Firmen den Einstieg in den US-amerikanischen Markt auf Basis eines starken, fördernden Netzwerkes vor Ort zu erleichtern. Das Programm wird unterstützt durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi), das EXIST Programm des BWMi sowie zahlreiche private Sponsoren, Partner und Spender. Mit Hilfe des GSVA entsteht eine ständige Brücke zwischen deutschen Technologiefirmen und dem Silicon Valley, um diesen Zugang zum weltweit größten Venture-Capital-Markt zu ermöglichen und darüber hinaus Forschung und Entwicklung sowie wirtschaftliches Wachstum zu fördern.

Weitere Informationen zum German Silicon Valley Accelerator Programm finden Sie unterhttp://germanaccelerator.com/

Über die EXASOL AG

Die EXASOL AG ist führender Hersteller von analytischen Datenbanksystemen. Ihre skalierbare Software „Made In Germany“ findet Einsatz in den Bereichen Data Business, Customer Analytics, Operational BI, Advanced Analytics und Data Warehousing. Mit ihren Appliance- und Cloud-Lösungen können die Kunden der EXASOL AG optimale Entscheidungen treffen und einen maßgeblichen Wettbewerbsvorteil gewinnen.

Das Unternehmen wurde im Jahr 2000 in Nürnberg gegründet und besitzt zwei Niederlassungen in Brasilien und im Vereinigten Königreich. Kunden auf der ganzen Welt setzen auf die Technologien der EXASOL AG. Dazu gehören Unternehmen wie Cacau Show, King, XING, Sony Music, Olympus, media control, Zalando, IMS Health und Webtrekk.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

EXASOL AG
Simon Zentgraf
Tel.: +49 (0) 911 23991 328
E-Mail: presse(at)EXASOL.com

Waggener Edstrom Worldwide
Mareike Lenzen
Tel.: +49 (0) 89 6281 75 28
E-Mail: EXASOL(at)waggeneredstrom.com

Passendes Bildmaterial erhalten Sie unter:
http://www.exasol.com/newsroom/bilder/


Pressekontakt