In-Memory-Datenbank-Spezialist EXASOL verschafft IMS Health Polen einen klaren Wettbewerbsvorteil durch Analysen in Echtzeit

Nürnberg, 3. September 2012 – Die polnische Niederlassung von IMS Health, europäischer Marktführer für Marktforschung im Pharma- und Gesundheitsbereich, setzt ab sofort bei ihren Datenanalysen und Reportings auf die HochleistungsdatenbankEXASolution. Dank der Data-Warehouse-Lösung kann der Healthcare-Spezialist seinen Kunden die Analysen und Reports erheblich schneller bereitstellen. Durch die deutlich verkürzten Liefertermine sind IMS-Kunden, darunter die Pharmazeutische Industrie, Unternehmen der Biotech-Branche, Pharma-Großhändler und Krankenkassen, in der Lage, schneller zeitnahe und risikoarme Entscheidungen zu treffen, die auf qualitativ hochwertigen Daten basieren. Ein entscheidender Wettbewerbsvorteil, der insbesondere in der schnelllebigen Pharmaindustrie zum Tragen kommt.

IMS Deutschland als Referenzbeispiel

Die MS SQL-Lösung, die bisher bei IMS Polen im Einsatz war, verursachte erhebliche Performanceprobleme. Auf der Suche nach einer leistungsstarken Alternative, die hoch skalierbar und einfach zu integrieren ist, wurde mit der Entscheidung für eine Lösung der EXASOL AG ein Best-Practice-Ansatz verfolgt. EXASolution wird bei IMS Health Deutschland, mit Sitz in Frankfurt, seit 2007 eingesetzt. Mit einem aussagekräftigen Proof of Concept auf dem IMS Test-Cluster in Frankfurt wurde der Ansatz hinreichend bestätigt, EXASolution hatte auch die Kollegen in Warschau sehr überzeugt.


Herausforderung: Leistungsstarkes Datenmanagement für vielschichtige Abfragen

IMS verarbeitet große Datenmengen aus unterschiedlichsten Quellen, die eingelesen, validiert und in Form komplexer Reports für die Kunden bereitgestellt werden müssen. Besonders hervorzuheben in diesem Projekt ist dabei die nahezu reibungslose Migration in die IMS Infrastruktur als auch die Tatsache, dass die vorhandene BI-Infrastruktur unverändert erhalten bleiben konnte.

„Wir haben uns auf Grund der hohen Skalierbarkeit sowie der beeindruckenden Performance während der Teststellung für die In-Memory-Lösung von EXASOL entschieden. Die Ergebnisse haben uns sehr beeindruckt. Unsere Verarbeitungsprozesse konnten erheblich beschleunigt werden, die Lieferzeiten an unsere Kunden werden dadurch deutlich verkürzt“, so Krzysztof Florjanski, Senior Manager, Operations, IMS Polen. “Unsere bestehende Hardware können wir mit minimaler Aufrüstung weiterverwenden und der Administrationsaufwand fällt im Gegensatz zu unserem früheren System sehr gering aus.“

„In Data-Warehouse- und Business-Intelligence-Anwendungen der Marktforschung wird mit sehr großen Datenvolumina gearbeitet. Hinzu kommt, dass sich neben der kontinuierlichen Beobachtung von fest definierten Kennzahlen (KPIs) häufig neue Fragestellungen entwickeln, die zuverlässig und schnell beantwortet werden müssen“, ergänzt Steffen Weissbarth, CEO der EXASOL AG. „Mit EXASolution kann IMS Health nun in weiteren Geschäftsfeldern mit sehr schnell verfügbaren Informationen arbeiten, um maßgeschneiderte Auswertungen zeitnah anzubieten, Entwicklungen schneller vorantreiben und flexibler auf neue Anforderungen im Datenmanagement reagieren.“

„IMS Health Polen ist EXASOLs erster Kunde in Osteuropa. Wir bauen konsequent unser Partnernetzwerk weiter in diesem Gebiet aus. Aktuell laufen bereits Teststellungen für die EXASolution-Datenbank in den Bereichen Handel und Versicherung, weitere sind schon in Planung. Wir sind sicher, bis Ende des Jahres weitere Kunden gewonnen zu haben“, schließt Steffen Weissbarth.

Die EXASOL AG mit Sitz in Nürnberg entwickelt und vertreibt die auf In-Memory-Datenbank EXASolution, die speziell für Data-Warehouse-Anwendungen und Business-Intelligence-Lösungen konzipiert wurde. Sie ermöglicht es, auch sehr große Datenmengen in kürzester Zeit zu analysieren und auszuwerten. Dank hoher Leistungsfähigkeit und geringem administrativen Aufwand unterstützt EXASolution Unternehmen nicht nur darin, wertvolle Entscheidungsgrundlagen aus ihren Daten zu gewinnen, sondern auch darin, ihre Total Cost of Ownership zu reduzieren. Im April 2011 wurde die EXASOL AG von Gartner als „Cool Vendor“ in der Kategorie Data Management und Integration 2011 ausgezeichnet. 2012 wurde die Lösung in den Magic Quadrant „Data Warehouse Datenbank-Management-Systeme“ aufgenommen. 


Über IMS Health

IMS HEALTH ist seit über 50 Jahren der weltweit führende Anbieter von Informationen und Dienstleistungen für die Pharma- und Gesundheitsindustrie. In mehr als 100 Niederlassungen weltweit verknüpft IMS unzählige Healthcare-Informationen mit großem Analyse-Know-how und umfangreicher Consulting Expertise. Dieses einzigartige Angebot gewährt Entscheidungsträgern in Pharma-Marketing und -Vertrieb bei der strategischen Planung, Portfolioentwicklung oder Produkteinführung präzise die Unterstützung, die entscheidende Voraussetzung für den Erfolg ist.
Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.imshealth.de


Über die EXASOL AG

Die EXASOL AG entwickelt ein Datenbank-Management-System, mit dem Daten sehr schnell analysiert und ausgewertet werden können. Durch den Einsatz der Lösung von EXASOL werden Geschäftsprozesse optimiert und sichere Entscheidungsgrundlagen generiert, die Unternehmen aller Branchen einen nachhaltigen Wettbewerbsvorsprung verschaffen.
EXASolution ist eine relationale Hochleistungsdatenbank, die speziell für Enterprise-Warehouse-Anwendungen und Business-Intelligence-Lösungen entwickelt wurde. Die auf In-Memory-Technologie basierende Datenbank wird für zeitkritische komplexe Analysen, umfangreiche Datenrecherchen, Planungen oder Reportings eingesetzt. Durch die Integration von Geodaten, Big-Data-Quellen und unstrukturierten Daten eröffnet EXASolution, u.a. mit dem Modul EXAPowerlytics, zusätzliche Auswertungsdimensionen, die noch effizientere und Ad-hoc-Analysen zulassen. Die Easy-to-manage-Datenbank lässt sich einfach in bestehende IT-Infrastrukturen integrieren und erfordert geringen Administrationsaufwand bei niedrigen Investitions- und Betriebskosten (TCO). Neben drei Data-Warehouse-Appliance-Varianten wird EXASolution unter dem Namen EXACloud auch als Datawarehousing as a Service angeboten. Bei dieser besonders effizienten Datenverwaltung profitieren die EXASOL-Kunden vom vollen Datenzugriff zu jeder Zeit und einem transparenten Preismodell.
Unternehmen wie XING, Sony Music, Olympus, media control, Zalando, stayfriends, Coop, IMS Health, Semikron, Webtrekk, econda und xplosion setzen auf die Technologie Made in Germany. Für weitere Informationen gehen Sie auf www.EXASOL.com, folgen Sie uns auf twitter oder fügen Sie uns auf facebook hinzu.


Pressekontakt