EXASOL und TARGIT bündeln ihre Kräfte für innovative Business-Intelligence-Anwendungen

Zusammenarbeit vereinfacht Unternehmen den Zugang zu Big-Data-Analysen

Nürnberg, 14. Juni 2012 – Die EXASOL AG kooperiert ab sofort mit TARGIT, Spezialist für die Entwicklung von Business-Intelligence-Lösungen. Ziel der Zusammenarbeit ist es, gemeinsamen Kunden einen leichteren und transparenten Zugang zu Big-Data-Applikationen zu ermöglichen.

TARGIT hat seinen Hauptsitz in Hjørring, Dänemark, mit Niederlassungen in Deutschland und Florida, USA. Als reines Business-Intelligence-Unternehmen vermarktet TARGIT die Produktlinie TARGIT BI Suite. EXASolution, die leistungsstarke In-Memory-Datenbank von EXASOL mit In-Database Analytics unterstützt ab Juni 2012 die TARGIT BI Suite, die vor allem wegen ihrer hohen Benutzerfreundlichkeit sehr bekannt ist. Das umfassende Bundle adressiert vor allem jene Kunden, die für ihre Entscheidungsgrundlage auf extrem große Datenmengen zurückgreifen müssen. Der Vorteil: optimale Nutzung vorhandener Ressourcen bei Zeit- und Kostenersparnis.

Dr. Morten Middelfart, CTO von TARGIT freut sich auf die Zusammenarbeit: „Von Anfang an haben wir uns bei TARGIT auf Daten konzentriert, die außerhalb des Leistungsumfangs herkömmlicher Systeme liegen. Bereits 1997 waren wir Vorreiter im Bereich paralleler Systeme auf Standardhardware. Mit EXASolution können wir unseren Kunden jetzt eine noch schnellere Lösung für ihre Business-Intelligence-Anwendungen bieten, die auch bei Big-Data-Analysen keine Kompromisse in Puncto Performance macht“, so der CTO.

Steffen Weissbarth, CEO bei EXASOL, bestätigt die Aussage von Dr. Morten Middelfart: „Das wachsende Datenvolumen, gestützt durch eine große Vielzahl an Applikationen, wird in Zukunft eine sehr große Rolle in den Unternehmen spielen. Die Partnerschaft mit TARGIT schafft mehr Effizienz, Präzision und Flexibilität für unsere gemeinsamen Kunden entlang der gesamten Wertschöpfungskette“.

Big Data beschreibt umfangreiche Datenmengen, die mit Hilfe von Standard-Datenbanken und Daten-Management-Tools nicht oder nur unzureichend verarbeitet werden können. Sie beinhalten in der Regel große, parallel laufende Server, anstelle eines einzigen Rechners, der die gigantische Datenmenge allein stemmt.

Die Geschwindigkeitskomponente von Big Data, auch bekannt als Fast Data, beschreibt Daten, die im Falle einer Veränderung oder neuer Sachverhalte unmittelbare Aufmerksamkeit erfordern. Die Fähigkeit von TARGIT zur Echtzeitanalyse ist eine Voraussetzung für den Umgang mit Fast Data. „Die Stärke von TARGIT liegt insbesondere darin, dass wir es den einzelnen Benutzern ermöglichen, Agents einzusetzen – so kommt Fast Data nicht nur schnell im System an, sondern der Benutzer wird auch schnell darüber informiert. Das System erkennt entstehende Probleme und ist in der Lage, nützliche Trends aufzuzeigen“, so Dr. Morten Middelfart abschließend.

Die EXASOL AG mit Sitz in Nürnberg entwickelt und vertreibt die auf In-Memory-Technologie basierende Hochleistungsdatenbank EXASolution, die speziell für Data-Warehouse-Anwendungen und Business-Intelligence-Lösungen konzipiert wurde. Sie ermöglicht es, auch sehr große Datenmengen in kürzester Zeit zu analysieren und auszuwerten. Dank hoher Leistungsfähigkeit und geringem administrativen Aufwand unterstützt EXASolution Unternehmen nicht nur darin, wertvolle Entscheidungsgrundlagen aus ihren Daten zu gewinnen, sondern auch darin, ihre Total Cost of Ownership zu reduzieren. Im April 2011 wurde die EXASOL AG von Gartner als „Cool Vendor“ in der Kategorie Data Management und Integration 2011 ausgezeichnet. 2012 wurde die Lösung in den Magic Quadrant „Data Warehouse Datenbank-Management-Systeme“ aufgenommen.


Über TARGIT

TARGIT ist der größte und laut IDC der am schnellsten wachsende reine Entwickler von Business-Intelligence-Produkten in Europa. TARGIT ist auch im Gartner „Magic Quadrant for Business Intelligence Platforms" gelistet.

Mit TARGIT Business Intelligence sind Unternehmen handlungsfähig und können eine klare Richtung vorgeben. Sie erhalten über Graphen, Diagramme und dynamische Tabellen eine einheitliche Übersicht. Diese Informationen stehen automatisch jedem Mitarbeiter zur Verfügung stehen, unabhängig von den individuellen IT-Kenntnissen.

Mehr Info auf www.targit.com, Twitter, Facebook, Linkedin und Google+.

Über die EXASOL AG

Die EXASOL AG mit Sitz in Nürnberg entwickelt ein Datenbank-Management-System, mit dem Daten sehr schnell analysiert und ausgewertet werden können. Durch den Einsatz der Lösung von EXASOL werden Geschäftsprozesse optimiert und sichere Entscheidungsgrundlagen generiert, die Unternehmen aller Branchen einen nachhaltigen Wettbewerbsvorsprung verschaffen.

EXASolution ist eine relationale Datenbank, die speziell für Data-Warehouse-Anwendungen und Business-Intelligence-Lösungen entwickelt wurde. Die auf In-Memory-Technologie basierende Datenbank wird für zeitkritische komplexe Analysen, umfangreiche Datenrecherchen, Planungen oder Reportings eingesetzt. Durch die Integration von Geodaten und Big-Data-Quellen, sowie unstrukturierten Daten eröffnet EXASolution zusätzliche Auswertungsdimensionen, die noch effizientere und ad-hoc Analysen zulassen. Die Easy-to-manage- Datenbank lässt sich einfach in bestehende IT-Infrastrukturen integrieren und erfordert geringen Administrationsaufwand bei niedrigen Investitions- und Betriebskosten (TCO). EXASolution wird unter dem Namen EXACloud auch als Datawarehousing as a Service angeboten. Bei dieser besonders effizienten Datenverwaltung profitieren die EXASOL-Kunden vom vollen Datenzugriff zu jeder Zeit und einem transparenten Preismodell.

Unternehmen wie XING, Sony Music, Olympus, media control, Zalando, stayfriends, Coop, IMS Health, Semikron, Webtrekk, econda und xplosion setzen auf die Technologie Made in Germany. Für weitere Informationen gehen Sie auf www.EXASOL.com, folgen Sie uns auf twitter oder fügen Sie uns auf facebook hinzu.


Pressekontakt