Sichert Euch das EXASOL Startup Paket und profitiert von den vielen Vorteilen des EXASOL Cloud Service

Wir unterstützen Eure genialen Ideen – mit der schnellsten In-Memory Datenbank der Welt. Bis zu 500 GB Rohdaten für nur 500 € im Monat!

Jedes Start-up Unternehmen das im Bereich Analytics oder Big Data tätig ist, kann EXASOL gebrauchen. Wir schätzen die kurzen Wege zum Hersteller und die Möglichkeit, die In-Memory Datenbank as-a-service zu nutzen.

Omar Tello, Geschäftsführer bei sensalytics

Wir unterstützen Eure genialen Ideen

Das EXASOL Startup Programm richtet sich an junge, neu gegründete innovative Unternehmen die im Bereich Big Data oder Analytics tätig sind. Wir unterstützen Euch in der Analyse großer Datenmengen und komplexen Abfragen und geben Euch Zugang zu unserer Software, unseren Entwickler-Tools, unseren Cloud Service sowie Support und Serviceleistungen. Denn wir teilen mit Euch unsere Begeisterung für Technologien von morgen.

Mit EXASOL haben wir eine Lösung gefunden, die in puncto Geschwindigkeit und Leistungsfähigkeit einfach unschlagbar ist. Unsere gewünschten Auswertungen sind morgens pünktlich da und durch den Cloud-Service sind wir in jeder Hinsicht flexibel.

Holger Schween, Geschäftsführer von dailyme TV

Eure Vorteile auf einen Blick

  • Leistungsstark und skalierbar: die Datenbank-Technologie, die mit Euren Anforderungen wächst
  • Schnell und flexibel: Agile Prozesse dank aussagekräftiger Analysen auf Rohdatenbasis
  • Cloud Service: Keine Installation und Administration der Datenbanklösung mehr nötig
  • Einfach zu integrieren: in Eure bestehende Infrastruktur
  • Minimale Kosten: bezahlt nur das, was Ihr tatsächlich nutzt
  • Made in Germany: Kurze Wege zum Hersteller
  • Bestmöglichste Sicherheit: von Euren Daten

FAQ

  • Was umfasst das EXASOL Startup Programm?

    Was umfasst das EXASOL Startup Programm?

    Das Startup Programm umfasst folgende Komponenten:

    • Database-as-a-Service in der EXACloud
    • Analytische Features wie z.B. In-Database Analytics, JDBC-Loader usw.
    • Betrieb und Support
    • Enge Verzahnung mit der MPP Architektur: benutzerdefinierte Funktionen (UDFs) können in R, Phyton, Java oder Lua eingebunden werden.
    • Schnittstellen zu Systemen von Dritt-Anbietern (z. B. Hadoop)
  • Was kostet es?

    Was kostet es?

    Das EXASOL Startup Paket (500 GB Rohdaten) ist für 500 € monatlich erhältlich.

  • Wie kann ich mich bewerben?

    Wie kann ich mich bewerben?

    Als datengetriebenes Unternehmen könnt Ihr Euch jederzeit über das Kontaktformular bewerben - wir werden uns dann umgehend bei Euch melden. Solltet Ihr in der Zwischenzeit Rückfragen haben, bitte per E-Mail an startup@exasol.com.

Jetzt für das EXASOL Startup Programm bewerben

Sichert Euch das EXASOL Startup Paket und profitiert von den vielen Vorteilen des EXASOL Cloud Service.

Jetzt bewerben