Der Big Data und IoT Award 2017 geht an – EXASOL

Es war ein tolles Gefühl und wir freuten uns riesig: vergangene Woche gewannen wir in London den Big Data und IoT Award 2017 des englischen Fachmagazins Computing. Unsere In-Memory Lösung konnte sich in der Kategorie „herausragende, strukturierte Datenbank“ gegen seine starken Konkurrenten durchsetzen. Diese Auszeichnung ist für uns nicht nur ein klares Zeugnis für die harte und erfolgreiche Arbeit unseres globalen Teams. Es ist ebenso auch eine Anerkennung unserer Kunden und der EXASOL Community, dass sie es mit der EXASOL Lösung geschafft haben, Daten und deren Auswertungen in den Mittelpunkt all ihrer Geschäftsaktivitäten zu stellen. Und in der Tat werden Unternehmen weltweit beim Einsatz der In-Memory Datenbank produktiver: denn sie verarbeiten und analysieren extrem viele Daten und das mit ungeahnter Geschwindigkeit. Auf Basis dieser Ergebnisse treffen sie wichtigen Entscheidungen für Ihre Strategie und ihr Geschäft. Das alles geschieht auf harten Fakten statt auf reinem Bauchgefühl.  

Unsere Kunden sind der beste Beweis, dass die EXASOL Lösung wirklich innovativ ist. Das bestätigen sie auch wieder auf unserem jährlichen Kunden-Event der EXASOL Xperience. Hier treffen sich jährlich Anwender und Partner, die sich über ihre unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten der EXASOL-Lösung austauschen, netzwerken und letztendlich ihre großer Leidenschaft - nämlich schnelle Analytics - miteinander teilen. Ein Paradebeispiel ist unser Kunde King Digital Entertainment, britischer Anbieter des Onlinespiels Candy Crush Saga, den wir auch am Anfang der Award-Übergabe kurz vorstellten. Pro Tag analysiert das Unternehmen ganze 1,5 Milliarden Spielverläufe. Durch den Einsatz der EXASOL-Datenbank in Kombination mit dem Hadoop-Framework hat es King geschafft, seinen mehr als 149 Millionen aktiven Spielern ein Spielerlebnis auf höchstem Niveau zu bieten, sie zu begeistern und nachhaltig zu binden. Durch die gewonnenen Erkenntnisse und den dadurch optimierten Entwicklungen ist das Entertainment-Unternehmen seinem Wettbewerb mehr als einen Schritt voraus.

Die Abendveranstaltung am 18. Mai 2017 an sich war ein tolles, aufregendes Ereignis, das uns im Gedächtnis bleibt: Das britische EXASOL-Team traf sich in entspannter Atmosphäre und fieberte letztendlich der Verleihung entgegen. Der Lohn für die ganze harte Arbeit der vergangenen Jahr wurde ausgezahlt: Aaron Auld, CEO der EXASOL AG und Sebastian Darrington, EXASOL’s UK Managing Director nahmen den Preis stolz entgegen. Darüber hinaus freuten wir uns auch über den honorierten Charity Parter des Abends: Place2Be, die sich für sozial benachteiligte Kinder in Schulen einsetzen.

Letztendlich ist es für uns unglaublich bereichernd zu sehen, wie viele Unternehmen es mit EXASOL schaffen, ihre Geschäftstätigkeiten so zu verändern und zu steuern, so dass sie noch erfolgreicher werden. Umso mehr freuen wir uns, dass unsere In-Memory Datenbank ganz offiziell nun den Big Data und IoT Award verliehen bekommen hat, der sicherlich einen Ehrenplatz bei uns im Unternehmen bekommt.

Wenn auch Sie mehr über EXASOLs In-Memory Datenbank erfahren möchten und wissen wollen, wie wir auch Ihre Analysen auf ein neues Level heben, dann nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf.

Was Sie schon immer über EXASOL wissen wollten

Sichern Sie sich Ihr Exemplar des „Little Green Book“. Melden Sie sich noch heute an und Sie erhalten es per Post.

play_arrow Jetzt anfordern

Abonnieren Sie unser Blog