EXASOL baut das UK Team aus und eröffnet den neuen UK-Hauptsitz in Thames Valley

Das Jahr 2015 war ein großartiges Jahr für EXASOL. Neben einer Rekordanzahl an Neukunden weltweit und einem Kundenwachstum im Vergleich zum Vorjahr von über 40%, konnte das Unternehmen allein im vergangenem Dezember 8 neue Kunden gewinnen, großenteils aus Großbritannien und Irland. Daher hat EXASOL auch keine Zeit verstreichen lassen, um weiter in den zweitgrößten Markt des Unternehmens außerhalb des deutschsprachigen Raums zu investieren.

So wurden die Bereiche Vertrieb, Marketing, und Kundenbetreuung ausgebaut und der Hauptsitz der Niederlassung in Großbritannien aus strategischen Gründen nach Bracknell an die Themse verlagert. Nicht nur fähige Fachkräfte aus dem ITK-Bereich sondern auch eine Vielzahl an Geschäftsmöglichkeiten sind nur einige Vorteile des Standorts.

Von dem Knowhow und der Erfahrung der dort bereits ansässigen größeren und kleineren „Playern“ der Datenbanken- und -analyse kann EXASOL in jeder Hinsicht profitieren. Hinzu kommt, dass einige der wichtigsten Partner des Unternehmens wie Dell, Microsoft Azure und Birst ihre europäischen Zentralen ebenfalls an der Themse haben.

Zur Feier des Umzugs hat ein Werbe-Truck die Straßen um Thames Valley besucht, um die Eröffnung des neuen Hauptsitzes zu bewerben. Es hat sicherlich Aufmerksamkeit erregt, dass die schnellste analytische In-Memory Datenbank der Welt nun in Bracknell ist. Falls Sie es nicht glauben können, schauen Sie doch mal auf die TPC-H Benchmark Ergebnisse. Außerdem ist das Unternehmen auf der Suche nach neuen Mitarbeitern. Haben sie Interesse? Dann schauen Sie doch gleich mal auf den EXASOL Karrierebereich. Kommen Sie zu uns und unterstützen uns bei der Entwicklung und Vermarktung der weltweit schnellsten In-Memory Datenbank. Wir freuen uns Sie kennenzulernen.

Abonnieren Sie unser Blog